Fleischkurs in Hitzkirch, auf Anfrage

Viele Fleischliebhaber unter ihnen haben dies bestimmt auch schon erlebt:

Sie befinden sich in guter Gesellschaft in einem erlesenem Restaurant und sie studieren aufmerksam die Menükarte.

Sie warten bereits etwas ungeduldig auf die Serviertochter, die sie vergessen zu haben scheint.
Den Aperitif haben sie längst leergetrunken. Aber endlich – sie kommt.

Nach reiflicher Überlegung entscheiden sich für ein Fleischgericht und nicht für die ganze Speisekarte.
Voller Vorfreude und vor allem Hunger bestellen sie nun Ihr Rindsfilet.
Natürlich werden sie nach der gewünschten Garstufe gefragt.
Eigentlich haben sie aber keine Ahnung von den verschiedenen Garstufen und deren Unterschieden.

Sie bestellen also „medium“.
Das klingt nach „mittel“ und mittel ist immer gut. Zudem bestellen alle immer „medium“. Das muss einfach gut sein. Oder?


Kursziele:

  • Jeder Teilnehmer setzt sich mit den unterschiedlichen Garstufen für Fleisch auseinander
    und weiss nach diesem Kurs, wie es ihm am Besten schmeckt.
  • Das Parieren von ganzen Stücken, sowie das Braten von portionierten
    Stücken auf den Punkt sind keine Fremdwörter, sondern alltäglicher Gebrauch in der eigenen Küche.
  • Ausserdem wird die Wichtigkeit von Marinaden aufgezeigt sowie deren richtigen Anwendung.
  • Nebst dem Lerneffekt erwartet sie ein stilvoller, gemütlicher Abend sowie ein selbstzubereitetes
    Menü, bei dem bestimmt jeder auf seine Kosten kommt.

Kostenpunkt: 150.-